M. Stahl GmbH

Schimmelpilzsanierung und Mauertrockenlegung

Aufsteigende Nässe kommt meist schleichend und wird lange Zeit nicht wahrgenommen. Meist kommt der Gedanke an Mauertrocknung erst auf, wenn eine Wand Schimmel aufzeigt. Für den Erhalt eines Gebäudes ist die Sanierung von feuchtem Mauerwerk jedoch von höchster Priorität. Bei der Sanierung werden zur Mauertrockenlegung viele verschiedene Verfahren eingesetzt. Wir beraten Sie umfangreich darüber, welches Verfahren bei Ihrem Gebäude notwendig und sinnvoll anwendbar ist.

Bei Schimmelpilzbefall besteht durch die mögliche Gesundheitsgefährdung in der Regel ein dringender Handlungsbedarf. Neben sichtbarem Schimmelpilz ist häufig auch mit verstecktem Schimmel hinter Tapeten, Gipskartonplatten oder in Hohlräumen zu rechnen. Nach einem Wasserschaden entstehen Schimmelpilze allerdings auch unter dem Estrich.

Wir beraten Sie über Ursachenbekämpfung und Maßnahmen zur Schadensbehebung, kümmern uns fachmännisch um die vollständige Entfernung des Schimmels und um die Sanierung, um Sie langfristig vor einem möglichen Neubefall Ihres Gebäudes zu schützen.

[ Zurück zur Übersicht ]
Copyright © 2018 M. Stahl GmbH. Alle Rechte vorbehalten.SitemapImpressum / Datenschutzerklärung