M. Stahl GmbH

Dämmung

Ein Haus verliert Wärme durch Dach, Außenwände und Böden. Mit einer guten Wärmedämmung mit effizienten Dämmstoffen minimieren Sie die Wärmeverluste und können bares Geld sparen. Wir planen mit Ihnen die Wärmedämmung für Ihr Haus und helfen bei der Auswahl der passenden Dämmstoffe.

Dächer und Dachböden

Die Wärmedämmung von Gebäuden dient dazu, den Energieverbrauch eines Gebäudes zu senken. Im Winter geht viel Heizungswärme über ein ungedämmtes Dach verloren und im Sommer heizen sich die Dachräume übermäßig auf. Durch eine fachgerechte Dachdämmung können auf Dauer Energiekosten eingespart werden. Seit einiger Zeit sind einige Dämmmaßnahmen an Eigenheimen vom Gesetzgeber als Pflicht vorgeschrieben. Wir beraten Sie gerne über die optimale Dachdämmung an Ihrem Gebäude, angepasst an Ihren Bedarf und die Konstruktion des Daches und dessen Nutzung.

Fassaden

Für eine Fassadendämmung sprechen viele gute Gründe. Im Hinblick auf die gesetzlichen Bestimmungen, aber auch in Bezug auf die stetig steigenden Energiekosten ist die Dämmung der Fassaden eine hilfreiche Maßnahme. Aber die Fassadendämmung erzielt auch einen großen Nebeneffekt, denn durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten der Fassadendämmung verleihen Sie Ihrem Haus gleich ein neues Ansehen.

Für die Fassadendämmung stehen verschiedene Verfahren zur Auswahl. Die richtige Dämmung entscheidet sich nach dem jeweiligen Wandaufbau. Wir informieren Sie über die verschiedenen Dämmstoffe und Methoden zum Dämmen und finden die perfekte Fassadendämmung für Ihr Haus, die allen Anforderungen gerecht wird.

Zimmerdecken

Vom Keller bis zum Dach - ein Haus sollte lückenlos vor Wärmeverlust geschützt sein. Die Deckendämmung bewirkt eine zuverlässige Trennung von beheizten und unbeheizten Geschossen. Damit lässt sich beispielsweise vermeiden, dass Wärme ungehindert in den ungenutzten Dachboden aufsteigt und dort durch das Dach entweicht. Wer die oberste Geschossdecke nicht dämmt, heizt oftmals buchstäblich zum Fenster hinaus. Ungedämmte Kellerdecken hingegen führen selbst bei häufigem Heizen im Erdgeschoss zu unangenehm kalten Füßen.

Eine Deckendämmung hilft somit nicht nur Energie zu sparen, sondern bewirkt auch ein angenehmeres Raumklima und eine damit verbundene, gesteigerte Wohnqualität.

Keller

Die Kellerdämmung ist die Dämmung des Kellers gegen das umliegende Erdreich. Wer den Keller dämmt, schließt ein riesiges Wärmeleck, denn durch ungedämmte Kellerräume geht unnötig Wärmeenergie verloren. Welche Art der Kellerdämmung sinnvoll ist, hängt davon ab, wie der Keller genutzt wird - ob als Hobby-, Wohn- oder Lagerraum.
Wir beraten Sie über eine energetisch sinnvolle Kellerdämmung, den möglichen Verfahren und geeignete Materialien.

Wände außen und innen

Wir dämmen Wände von außen oder von innen. Kompetent beraten wir über die gegebenen Möglichkeiten und Verfahren. Durch die gegebenen Bedingungen jedes einzelnen Gebäudes ist es nicht immer möglich, eine Außendämmung vorzunehmen. Aber auch auf dem Gebiet der Innendämmung gibt es verschiedene Dämmstoffe und Methoden, die effektiv vor Wärmeverlust schützen.

[ Zurück zur Übersicht ]
Copyright © 2018 M. Stahl GmbH. Alle Rechte vorbehalten.SitemapImpressum